Aspen im Winter

17.03.2019
Aspen 1

Der Winter - die berühmteste Jahreszeit für Aspen. Das Skifahren und Snowboarden auf diesen Weltklasse-Pisten sollte jeder Wintersportliebhaber auf der To – Do – Liste haben.

Sie fahren mit der Gondel auf den Aspen Mountain, um von dort aus über 75 Loipen erreichen zu können. Sollten Sie kein Skifahrer sein, so können Sie den sogenannten „Fußpass“ erwerben. So können Sie ebenfalls mit der Gondel fahren und zum Beispiel das Sundeck Restaurant besuchen. Genießen Sie das Essen, die Sonne und den Ausblick.

Für alle die trotzdem sportlich aktiv sein möchten, bietet sich eine der vielen wunderschönen Winterwanderungen an. Die beliebteste Wanderstrecke ist wohl die Smuggler Mountain Road, direkt außerhalb des Aspen Core-Gebiets. Schmuggler ist nach Süden ausgerichtet, daher ist es normalerweise sonnig und trocken. Und Sie haben während der gesamten Wanderung einen herrlichen Blick auf Aspen und die Umgebung.

Was sich auch sehr lohnt ist die Fahrt in einem Schneemobil. Ihre Schneemobiltouren führen Sie durch den White River National Forest, von dem Sie einen atemberaubenden Blick auf die Maroon Bells genießen.
Schneeschuhwandern ist eine weitere großartige Outdoor-Aktivität, die Ihr Herz höherschlagen lässt! Aspen Center for environmental Studies (ACES) bietet täglich Schneeschuhwanderungen auf den Aspen Mountain, Ashcroft und Snowmass an. Sie können jedoch auch einen ACES-Naturführer buchen und die Berge nach eigenem Zeitplan erkunden.
Eine großartige Winteraktivität, die für die ganze Familie geeignet ist: Schlittschuhlaufen! In Aspen und Snowmass gibt es mehrere Möglichkeiten zum Eislaufen, wie zum Beispiel die Hallenplätze Aspen Ice Garden und die Lewis Ice Arena (im Aspen Rec. Center). Die Snowmass Village-Eisbahn ist eine Freiluft-Eisbahn, ebenso wie die SK8-Eisbahn neben dem CP Burger in der Innenstadt von Aspen.

 

Der Spaß in Aspen hört jedoch nicht auf, sobald die Sonne untergeht.

Aspen hat nämlich auch abends so einiges zu bieten.  

Viele der im Sommer berühmten Kunst- und Kulturinstitutionen bieten Winterprogramme an. Après-Ski ist ein Muss für den Urlaub in einem Bergdorf, und auch die kulinarischen Köstlichkeiten sollten probiert werden. Es gibt über 90 Restaurants, die von Burgern bis Sushi alles bieten, sowie ausgezeichnete Weine und handgefertigte Cocktails, die die Kälte des Winterabends vertreiben.

Aspen hat wirklich für jeden Geschmack etwas zu bieten.

 

 

Über den Autor

client-photo-1
Lena Wipfler

Kommentare